FC Barcelona: Luis Suarez muss sich Knie-Operation unterziehen

Barca-Angreifer fällt wochenlang aus : Suarez muss sich Knie-Operation unterziehen

Der FC Barcelona muss mehrere Wochen auf Angreifer Luis Suarez verzichten. Der Uruguayer muss am Knie operiert werden.

Schwerer Schlag für den FC Barcelona: Der spanische Fußball-Meister muss in den wichtigen kommenden Wochen auf Torjäger Luis Suarez (32) verzichten. Der Uruguayer muss sich wegen einer Verletzung am Außenmeniskus im rechten Knie einer Operation unterziehen, der Eingriff wird am Sonntag von Knie-Experte Dr. Ramon Cugat vorgenommen. Das teilte der Klub am Samstag mit.

Suarez erzielte wettbewerbsübergreifend in bislang 23 Saisonspielen 14 Tore für die Katalanen. Tabellenführer Barca liegt im Rennen um die spanische Meisterschaft nach Punkten gleichauf mit dem Erzrivalen Real Madrid und wird diese Position nun zunächst ohne Suarez verteidigen müssen.

Spanische Medien spekulieren mit einer Ausfallzeit von etwa sechs Wochen, damit wäre auch der Einsatz des Stürmers im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim SSC Neapel (25. Februar) fraglich. Wenige Tage später reist Barcelona zum Clasico nach Madrid.

(SID)