Ab Januar einsetzbar : FC Barcelona holt Dani Alves zurück

Nach dem neuen Trainer Xavi holt der kriselnde FC Barcelona den nächsten Ehemaligen zurück. Die Katalanen haben sich mit Dani Alves auf ein Engagement geeinigt, das gab Barca am Freitagabend bekannt.

Schon ab der kommenden Woche soll der 38-jährige Brasilianer mittrainieren, spielberechtigt ist er aber erst ab Januar.

Anfang September hatte der brasilianische Klub FC Sao Paulo den Vertrag mit Alves aufgelöst. Jetzt soll der Routinier wieder für Barcelona verteidigen, die Vereinbarung läuft zunächst bis zum Saisonende. Alves hat bereits von 2008 bis 2016 für die Blaugrana gespielt, in dieser Zeit gewann er unter anderem dreimal die Champions League. In 391 Pflichtspieleinsätzen kam Alves auf 23 Tore.

Zuletzt hatte Barca bereits seinen früheren Starspieler Xavi als Trainer zurückgeholt.

(ako/sid)