FC Barcelona: Australiens Klub wollen Andres Iniesta

Barca-Legende: Jetzt wollen Klubs aus Australien Iniesta holen

Erst China, jetzt Australien - für Andres Iniesta gibt es derzeit täglich neue Angebote. Iniesta will den FC Barcelona nach 22 Jahren verlassen.

Spaniens Fußball-Weltmeister Andres Iniesta steht bei australischen Fußballklubs auf dem Wunschzettel. Nachdem sich der Wechsel des 33-Jährigen zum chinesischen Klub Chongqing Lifan offenbar zerschlagen hat, buhlt Australien um den langjährigen Mittelfeld-Star des FC Barcelona.

Auf der Website des australischen Fußball-Verbandes hieß es, dass man Kontakt zu Iniestas Berater aufnehmen wolle. A-League-Chef Greg O'Rourke erklärte, dass vier australische Klubs ihre Absicht erklärt hätten, einen kürzlich eingerichteten Kapitalfonds anzuzapfen, um Iniesta zu bekommen. "Wir werden uns mit den Klubs beraten, wie wir das machen", sagte O'Rourke.

Superstar Iniesta, mit Spanien Welt- und zweimaliger Europameister, hatte angekündigt, dass er Barcelona in diesem Sommer nach insgesamt 22 Jahren verlassen wolle. Zuletzt hatte es Gerüchte gegeben, dass der neunmalige spanische Meister auch in Kontakt mit dem japanischen Erstligisten Vissel Kobe stehe, bei dem der deutsche Weltmeister Lukas Podolski unter Vertrag steht.

(rent/SID)
Mehr von RP ONLINE