Weiterer Zugang und ein klarer Sieg für VVV Venlo

Venlo : Weiterer Zugang und ein klarer Sieg für VVV Venlo

(RP) Die Fußballer von VVVVenlo haben ihren sechsten Zugang für die kommende Eredivisie-Saison verpflichten können. Auf Leihbasis kommt Jerome Sinclair vom englischen Premier-League-Club FC Watford für ein Jahr an die deutsche Grenze.

Der 22-jährige Außenstürmer kommt in seiner bisherigen Kariere auf elf Einsätze in der Premier League für den FC Liverpool und Watford. Darüber hinaus absolvierte der 1,81 m große Offensivspieler zahlreiche Duelle in der zweiten und dritten englischen Liga für Sunderland, Birmingham und Oxford, wo er auf Leihbasis aktiv gewesen ist. VVV-Sportdirektor Stan Valckx über den neuen Spieler: „Jerome ist eine willkommene Verstärkung für unsere Mannschaft. Er ist ein Allround-Angreifer, der eine wichtige Rolle im Team einnehmen kann.“ Sinclair selbst freut sich auf seine Zeit in Venlo: „Der niederländische Fußball passt sehr gut zu mir. Ich freue mich auf diesen tollen Club.“

Am Samstagabend war Sinclair noch nicht mit von der Partie, als VVV Venlo zum zweiten Testspiel der Saisonvorbereitung bei den Amateuren des SHH Herten antrat und 15:2 gewann. Neu-Trainer Robert Maaskant schickte erneut zwei komplett unterschiedliche Teams ins Rennen. In Halbzeit eins vornehmlich Nachwuchsspieler, im zweiten Durchgang dann eher zu erwartende Stammkräfte. Bereits nach drei Minuten brachte Jugendspieler Simon Janssen VVV in Front. Tino Susic und Nachwuchstalent Stan van Dijk erhöhten auf 3:0 (26./29.). Nach einer halben Stunde kamen die Hausherren zum 1:3, ehe Tino Susic vor dem Pausenpfiff zum 4:1 traf. Im zweiten Abschnitt zweigten besonders die deutschen Zugänge Richard Neudecker und Elia Soariano, warum sie verpflichtet wurden. Während Herten direkt nach Wiederanpfiff zum 2:4 kam, schraubten Soriano (5), Neudecker (4), van Ooijen und Linthorst das Ergebnis in die Höhe.

Mehr von RP ONLINE