Transferperiode im vollen Gange: VVV Venlo startet in die Vorbereitung

Transferperiode im vollen Gange : VVV Venlo startet in die Vorbereitung

Am Freitagabend um 18.00 Uhr startet Trainer Maurice Steijn mit seinem Team die Vorbereitung auf die kommende Spielzeit 215/16 in der Jupiler League. Bis dahin möchte der Verein noch einige Neuzugänge präsentieren, aktuell umfasst der Kader der Grenzstädter nämlich lediglich 11 Profi-Spieler, sowie einige Nachwuchsakteure, die sich in der Vorbereitung beweisen dürfen.

Definitiv verlassen haben VVV-Venlo die folgenden Akteure: Niki Mäenpää (diverse Angebote aus England), Guus Joppen (Willem II Tilburg, Ehrendivison), Ramon Voorn (nach Leihe zurück zu Fortuna Sittard, Jupiler League), Randy Wolters (Go Ahead Eagles Deventer, Jupiler League), Medy Elito (zurück nach England, noch ohne Club), Vitalijs Maksimenko (nach Leihe zurück zu Brighton Hove & Albion, 2. Liga, England), Alex Tabakis (nach Leihe zurück zu Panathinaikos Athen, 1. Liga, Griechenland), Bas Hendriks (De Treffers, 3. Liga, Niederlande). Noch offen ist die Zukunft von Niels Fleuren, Jeffrey Altheer und Melvin Platje, deren Verträge auslaufen und noch nicht verlängert wurden. Mit den beiden Eigengewächsen Dyon Gijzen und Eric Verstappen befindet man sich noch in Vertragsgesprächen und Innenverteidiger Robin Buwalda soll noch ein weiteres Jahr von ADO Den Haag ausgeliehen werden.

Demgegenüber stehen mit Offensivakteur Jonathan Opoku (FC Oss, Jupiler League) und Keeper Jordy Deckers (Excelsior Rotterdam, Ehrendivision) bisher lediglich zwei Neuzugänge zu vermelden. Sportdirektor Stan Valckx: "Wir befinden uns mit einigen Akteuren kurz vor der Vertragsunterschrift. Ich denke, dass wir am Freitag zum Trainingsauftakt drei bis vier neue Spieler präsentieren können."

Valckx selbst wird zum 1. Juli ein neues Abenteuer starten, er wird Manager beim zypriotischen Erstligisten Anorthosis Famagusta, bleibt VVV-Venlo jedoch in seiner Rolle als sportlicher Berater erhalten. Valckx selbst über seine neue Funktion: "Die Chance auf Zypern ist klasse, es ist ein Verein der jedes Jahr um den Titel mitspielt. Ich bleibe jedoch als sportlicher Berater weiterhin für meinen Club VVV-Venlo tätig, allerdings aus der Ferne. Ich werde versuchen so oft wie möglich bei meiner Familie hier in der Region zu sein und dann auch in de Koel bei den Spielen." Geschäftsführer Marco Bogers über die neue Konstellation: "Wir haben dies mit Stan Valckx gut abgesprochen und werden dies intern auffangen. Die Zusammenstellung der Mannschaft obliegt einem Gremium zu dem unser Trainer Maurice Steijn, sein Assistent Jay Driessen, unser Fussballkoordinator Albert van der Weide, Stan Vlackx und ich gehören. Daran werden wir nichts ändern. Stan bleibt uns in beratender Rolle erhalten. Wir wünschen ihm viel Erfolg mit der spannenden Aufgabe auf Zypern."

(chk)