MLS: Thierry Henry übernimmt Montreal Impact

Neuer Trainer von Montreal Impact : Henry zurück in der MLS

Der frühere Fußball-Weltstar Thierry Henry wird in Kanada Trainer von Montreal Impact. Der ehemalige Torjäger war bereits bei der WM in Russland Co-Trainer von Belgien.

Die Verpflichtung des ehemaligen Welt- und Europameisters für zwei Jahre plus Option gab der Klub aus der nordamerikanischen Major League Soccer (MLS) am Donnerstag bekannt.

Henry (42) hatte Belgien bei der WM in Russland als Co-Trainer betreut, die Roten Teufel wurden Dritter. Anschließend übernahm der Franzose in seiner Heimat AS Monaco, wurde allerdings im Januar nach nur zwei Siegen in zwölf Ligaspielen rasch wieder freigestellt.

"Montreal Impact zu trainieren, ist eine große Ehre für mich", sagte Henry: "Ich kenne die Liga gut und habe hier viele schöne Momente erlebt." Unter anderem auch in Spielen gegen Montreal - gegen keine andere Mannschaft traf er in seinen 122 MLS-Einsätzen häufiger als gegen die Kanadier (neun Tore in fünf Duellen). Am Montag wird Thierry Henry offiziell vorgestellt.

(eh/sid)
Mehr von RP ONLINE