Lique 1: Partie zwischen AS Monaco und Paris St. Germain wegen Sturms abgesagt

Unwetter in Frankreich : Partie zwischen Monaco und PSG abgesagt

Das Erstligaspiel zwischen der AS Monaco und Meister Paris St. Germain am Sonntag ist wegen heftiger Unwetter abgesagt worden. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Wegen heftiger Regenfälle ist das Liga-Spiel zwischen AS Monaco und Paris Saint-Germain für Sonntagabend abgesagt worden. Die Partie, die um 21.00 Uhr hätte beginnen sollen, finde aufgrund einer Entscheidung der monegassischen Behörden nicht statt, teilte AS Monaco in einer Erklärung am Sonntag mit.

Ein Ersatztermin stand demnach noch nicht fest. Die Wettbewerbskommission der französischen Profi-Liga Ligue 1 werde nach einem möglichen neuen Zeitpunkt suchen, hieß es in der Mitteilung.

Wegen starker Unwetter drohten am Sonntag im Südosten Frankreichs Hochwasser und Überschwemmungen. Mehrere Départements waren in erhöhter Alarmbereitschaft. Darunter auch das Département Alpes-Maritimes, das an den Stadtstaat an der Mittelmeerküste angrenzt.

(dpa/old)