Kein Deutscher in der Fifa-Weltauswahl

Drei Weltmeister dabei : Kein Deutscher in der Fifa-Weltauswahl

Kein deutscher Fußballer hat den Sprung in die Fifa-Weltauswahl des Jahres geschafft. Bei der FIFA-Gala am Montag in London wurden unter anderen die französischen Weltmeister Raphael Varane, N'Golo Kanté und Kylian Mbappé in das Starensemble berufen.

Champions-League-Sieger Real Madrid stellte in Varane, Sergio Ramos, Marcelo, Luka Modric und dem mittlerweile für Juventus Turin spielenden Cristiano Ronaldo fünf Teamkollegen von Toni Kroos, der im Gegensatz zum Vorjahr nicht für das Mittelfeld ausgewählt wurde. Mats Hummels, Joshua Kimmich und Marc-André ter Stegen aus dem Kreis von 55 nominierten Akteuren schafften ebenfalls nicht den Sprung in die beste Elf.

Die Fifa-Elf des Jahres: David de Gea - Dani Alves, Raphael Varane, Sergio Ramos, Marcelo - Luka Modric, N'Golo Kante, Eden Hazard - Lionel Messi, Kylian Mbappé, Cristiano Ronaldo

(pabie/dpa)
Mehr von RP ONLINE