Torloses Spitzenspiel zwischen Juventus Turin und Inter Mailand

Serie A: Juve und Khedira verpassen Tabellenführung

Weltmeister Sami Khedira ist mit Juventus Turin im 232. Derby d'Italia gegen Inter Mailand nicht über ein 0:0 hinausgekommen und hat damit den Sprung an die Tabellenspitze verpasst.

Inter, das erstmals seit fast drei Jahren wieder einen Punkt bei der Alten Dame holte, bleibt mit 40 Punkten Erster.

Der SSC Neapel vergab am Sonntag seinerseits durch ein torloses Remis gegen den AC Florenz Platz eins und sortierte sich mit 39 Punkten hinter Inter und vor Juventus (38.) ein.

  • Serie A 17/18 : Higuain schießt Juventus zum Sieg in Neapel

Khedira wurde nach einer starken Leistung in der 75. Minute ausgewechselt, für den Ex-Stuttgarter kam der ein wenig überraschend nicht von Beginn an aufgebotenen Stürmerstar Paulo Dybala ins Spiel.

(ems)