Lazio Rom will Ciro Immobile als Ersatz für Miroslav Klose verpflichten

Ex-Dortmunder: Lazio will Immobile als Klose-Ersatz verpflichten

Lazio Rom hat sich offenbar für den ehemaligen Dortmunder Ciro Immobile als Ersatz für Fußball-Weltmeister Miroslav Klose entschieden. Der römische Klub hat dem 26-Jährigen einen Vertrag über vier Jahre mit einem Jahresgehalt von zwei Millionen Euro pro Saison angeboten.

Das berichtet der "Corriere dello Sport". Zehn Millionen Euro Ablöse sollen an Immobiles Klub FC Sevilla fließen. Für den Wechsel nach Rom muss Immobile eine Gehaltskürzung hinnehmen, in Sevilla verdient er zurzeit 2,5 Millionen Euro pro Jahr. Immobile war im vergangenen Januar leihweise zum FC Turin gewechselt. Für Dortmund lief der italienische Angreifer in der Saison 2014/15 34 Mal auf (zehn Tore), konnte dabei aber nicht überzeugen.

Klose hatte Lazio nach fünf Jahren verlassen. Zuletzt wurde spekuliert, der 38-Jährige könnte zu Zweitligist 1. FC Kaiserslautern wechseln. Vorstandsboss Thomas Gries sagte allerdings: "Miro Klose spielt auf dem Betze – das sehe ich derzeit im Bereich des Unmöglichen."

(jado/sid)