Juventus Turin gewinnt Derby beim FC Turin dank Jubiläumstor von Cristiano Ronaldo

1:0 beim FC Turin : Ronaldo erzielt im Derby den 5000. Juve-Treffer in der Serie A

Juventus Turin bleibt in der Serie A das Maß aller Dinge. Der italienische Rekordmeister siegte 1:0 im Derby beim FC Turin und feierte den 15. Sieg im 16. Spiel. Zum Matchwinner avancierte Cristiano Ronaldo.

Juventus Turin zieht dank eines Jubiläumstores von Superstar Cristiano Ronaldo in der Serie A weiter einsam seine Kreise. Der weiterhin ungeschlagene Tabellenführer gewann das Stadtderby gegen den FC Turin 1:0 (0:0) und liegt mit 46 Punkten elf Zähler vor dem SSC Neapel. Die Mannschaft des ehemaligen Bayern-Coachs Carlo Ancelotti kann den Abstand am Sonntag (18.00 Uhr) bei Cagliari Calcio wieder verkürzen.

Ronaldo traf in der 70. Minute per Foulelfmeter für die Gäste, bei denen der deutsche Nationalspieler Emre Can in der Startformation stand. Es war das 5000. Tor Juves in der Serie A.

„Wenn man als CR7 zur Welt kommt, hat man das Recht auf runde Zahlen, wie den 5000. Treffer Juves in der Serie A. Ronaldo setzt seine Unterschrift unter einem nicht unvergesslichen Derby. Er ist der unangefochtene Derby-Protagonist“, kommentierte die „Gazzetta dello Sport“. Der portugiesische Superstar erzielte sein elftes Saisontor in der Serie A und sorgte für den 15. Sieg im 16. Spiel für die Alte Dame.

„CR5000, ein Elfmeter genügt Ronaldo, um wieder einmal Geschichte zu schreiben“, analysierte „Tuttosport“. „Juve siegt immer, auch wenn es nicht verdient ist. Die Juve-Truppe der Rekorde ist eben so, die Gegner haben kein Glück. Sie setzen zwar Körper und Seele ein, doch das genügt nicht“, meinte der „Corriere dello Sport“. „Ronaldos Elfmeter sind Kunstwerke, das wissen wir. Der Rest des Derby ist alles andere als beeindruckend", schrieb „La Repubblica“.

Dritter ist weiterhin Inter Mailand. Das Team von Trainer Luciano Spalletti gewann durch einen verwandelten Handelfmeter von Mauro Icardi (76.) 1:0 (0:0) gegen Udinese Calcio. Inter hat 32 Punkte.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Ronaldo erzielt den 5000. Juve-Treffer in der Serie A

(sid/old)