Italienischer Pokal: Inter siegt in der Verlängerung

Italienischer Pokal : Inter siegt in der Verlängerung

Mit einem Treffer kurz vor dem Abpfiff hat Andrea Ranocchia Inter Mailand eine Blamage im italienischen Pokal erspart. Durch das Last-Minute-Tor erreichte Inter am Dienstagabend das Halbfinale in der Coppa Italia das Halbfinale und gewann 3:2. Inter hatte eine 2:0-Führung verspielt.

Freddy Guarin (34.) und der Argentinier Rodrigo Palacio (77.) hatten für die Gastgeber zunächst getroffen. Doch binnen vier Minuten schaffte Bologna den Ausgleich.
Alessandro Diamanti (80.) und Manolo Gabbiadini (84.) erzielten die Tore.

(dpa/seeg)
Mehr von RP ONLINE