Serie A: Inter Mailand neuer Tabellenführer in Italien

Serie A: Inter Mailand neuer Tabellenführer in Italien

Inter Mailand hat die Tabellenführung in der Serie A übernommen. Das Team von Trainer Roberto Mancini gewann am Sonntagabend gegen Frosinone Calcio mit 4:0 (1:0). Der Franzose Jonathan Biabiany (29.), der Argentinier Mauro Icardi (53.), der Kolumbianer Jeison Murillo (87.) und der Kroate Marcelo Brozovic (90.+2) erzielten die Tore.

Die Mailänder liegen in der italienischen Elite-Liga nun mit 30 Punkten alleine an der Spitze. Punktgleich zwei Zähler zurück: Der SSC Neapel und der AC Florenz. Der bisherige Tabellenführer kam im Heimspiel gegen den FC Empoli nur zu einem 2:2.

(dpa)