Gehaltserhöhung für Ex-Dortmunder Ciro Immobile bei Lazio Rom

Nach Abwerbe-Versuchen: Gehaltserhöhung für Ex-Dortmunder Immobile bei Lazio

Ciro Immobile wird seit Wochen vom AC Mailand umworben. Der italienische Nationalspieler hatte in den vergangenen beiden Jahren insgesamt 67 Tore für Lazio geschossen und damit Begehrlichkeiten bei anderen Vereinen der Serie A geweckt.

Der Mittelstürmer der italienischen Fußball-Nationalmannschaft und von Lazio Rom, Ciro Immobile, kann sich über eine kräftige Gehaltserhöhung freuen. Nachdem der Ex-Dortmunder in den letzten Wochen von AC Mailand umworben wurde, einigte sich der 28-Jährige mit Lazio auf eine Gehaltserhöhung von 2,2 Millionen Euro auf 3 Millionen Euro pro Saison. Dies berichtet der Corriere dello Sport.

Damit belohnt Klubchef Claudio Lotito die 67 Tore in zwei Jahre, die der Spieler aus Torre Annunziata bei Neapel seit seinem Wechsel zu Lazio Rom 2016 geschossen hat. Immobile war bereits der Topverdiener bei Lazio.

(SID)
Mehr von RP ONLINE