Gladbach-Gegner Florenz siegt dank Doppelpack von Kalinic

Der AC Florenz, kommender Europa-League-Gegner von Bundesligist Borussia Mönchengladbach, hat in der italienischen Serie A seinen siebten Liga-Sieg eingefahren.

 Nikola Kalinic durfte gleich zweimal jubeln.

Nikola Kalinic durfte gleich zweimal jubeln.

Foto: dpa, drn mr

Die Fiorentina gewann dank zweier Tore von Nikola Kalinic (10./40.) mit 2:1 (2:0) gegen den Tabellen-15. Sassuolo Calcio. Florenz schob sich dank des Dreiers auf den siebten Rang. Francesco Acerbi (76.) gelang der Anschlusstreffer für Sassuolo.

Wegen des durchwachsenen Saisonstarts hat das Team von Trainer Paulo Sousa mit 26 Zählern aus 15 Spielen derzeit fünf Punkte Rückstand auf die internationalen Plätze.

(sid)