Fifa: Neuwahlen nach Rücktritt von Sepp Blatter schon im Dezember?

Nach Rücktritt von Sepp Blatter: Fifa-Neuwahl schon im Dezember?

Die Ära von Fifa-Präsident Joseph Blatter geht womöglich noch in diesem Jahr zu Ende. Im Juli wird das Exekutivkomitee des Weltverbandes zusammenkommen und über den Termin des außerordentlichen Kongresses beraten. Das bestätigte die Fifa, der genaue Termin der Exko-Sitzung soll noch in dieser Woche bekanntgegeben werden.

Laut des englischen Senders BBC soll der 16. Dezember eine mögliche Option für die Neuwahlen um das Präsidentschaftsamt sein. Der Fifa-Boss wird durch den Kongress bestimmt, mindestens drei Monate werden zur Vorbereitung des Treffens der 209 Mitgliedsverbände benötigt.

Blatter hatte im Zuge des neuerlichen Korruptionsskandals von hochrangigen Fifa-Funktionären in der vergangenen Woche seinen Rückzug angekündigt. Seit 1998 ist der umstrittene Schweizer erster Mann des Weltverbandes.

(dpa)