1. Sport
  2. Fußball
  3. International
  4. England

Thomas Tuchel verlängert bei Champions-League-Sieger Chelsea

Bis 2024 : Tuchel verlängert bei Champions-League-Sieger Chelsea

Was sich seit dem gewonnenen Champions-League-Finale angedeutet hat ist nun offiziell: Thomas Tuchel hat seinen Vertrag beim FC Chelsea verlängert. Der deutsche Trainer bleibt bis 2024 in London.

Teammanager Thomas Tuchel bleibt wie erwartet langfristig bei Champions-League-Sieger FC Chelsea. Wie die Blues am Freitag mitteilten, verlängerte der Deutsche seinen Vertrag um zwei Jahre bis 2024. Tuchel hatte den Verein am Samstag im Endspiel von Porto (1:0) gegen Manchester City zum Titel in der Königsklasse geführt, in der Liga Platz vier und das Finale im FA Cup erreicht.

"Ich kann mir keine bessere Gelegenheit für eine Vertragsverlängerung vorstellen", sagte Tuchel: "Ich bin dankbar für die Erfahrung und sehr glücklich, Teil der Chelsea-Familie zu bleiben. Da kommt noch viel mehr und wir blicken unseren nächsten Schritten mit Ehrgeiz und viel Vorfreude entgegen."

Schon nach dem Endspiel gegen City hatte Tuchel angedeutet, dass sein zunächst bis 2022 laufender Vertrag verlängert werden könnte. Tuchel war im vergangenen Dezember bei Paris St. Germain entlassen worden und beerbte im Januar den glücklosen Frank Lampard, der mit Chelsea im Niemandsland der Premier League stand.

"Als Thomas in Januar zu uns gekommen ist, gab es in der Liga und in Europa noch so viel zu erreichen", sagte Chelsea-Direktorin Marina Granovskaia: "Er hat sich nahtlos eingefügt und ist sofort ein integraler Bestandteil der Chelsea-Familie geworden."

(stja/SID)