Ronaldo trifft bei United-Sieg Rangnick verabschiedet sich mit Sieg vom Old Trafford

Manchester · Manchester United hat am Montagabend dem FC Brentford keine Chance gelassen und beim Heim-Abschied von Ralf Rangnick mit 3:0 gewonnen.

 Manchester United feiert noch einmal einen Heimsieg.

Manchester United feiert noch einmal einen Heimsieg.

Foto: AP/Jon Super

Ralf Rangnick (63) hat sich standesgemäß vom Old Trafford verabschiedet. In seinem letzten Heimspiel als Teammanager von Manchester United gewannen die Red Devils in der Premier League souverän mit 3:0 (1:0) gegen den FC Brentford. Bruno Fernandes (9.), Superstar Cristiano Ronaldo (61./Foulelfmeter) und Raphael Varane (72.) trafen für Manchester, nach der insgesamt verkorksten Saison wird Interimscoach Rangnick Nationaltrainer in Österreich.

Manchester rückte durch den ersten Dreier nach zuvor drei Spielen ohne Sieg zwar bis auf fünf Punkte auf den Tabellenvierten FC Arsenal heran, hat aber keine realistischen Chancen mehr auf die Champions-League-Qualifikation - die Londoner haben zwei Spiele weniger absolviert. United rangiert vor den abschließenden zwei Auswärtsspielen auf Rang sechs und wird nächste Saison wohl in der Europa League antreten.

(dör/SID)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort