Ralph Hasenhüttl wird neuer Trainer beim FC Southampton

Premier-League-Klub: Hasenhüttl wird Trainer beim FC Southampton

Ralph Hasenhüttl ist nun auch offiziell neuer Teammanager beim englischen Erstligisten FC Southampton. Der 51-Jährige erhält bei Southampton einen Vertrag bis Sommer 2021.

Bereits am Mittwoch steht für die Saints das nächste Spiel bei Tottenham Hotspur an. Hasenhüttl übernimmt das Team aber erst am Donnerstag. Southampton steht aktuell auf Platz 18 der Premier League.

"Dieser Trainerwechsel ermöglicht uns einen Neustart, und Ralph hat sich sehr schnell als der ideale Kandidat herausgestellt", sagte Klubchef Ralph Krueger, ein ehemaliger deutscher Eishockey-Nationalspieler: "Als Trainer verkörpert er die Leidenschaft, Struktur, Kommunikationsfähigkeiten, Arbeitseinstellung und das Streben nach Wachstum, das wir in Southampton anstreben."

Hasenhüttl wird der erste österreichische Teammanager in der Premier League. Er folgt auf den Waliser Mark Hughes, der am Montag nach nur neun Punkten aus 14 Spielen entlassen wurde. Vor seiner Zeit in Leipzig (2016 bis 2018) war Hasenhüttl als Cheftrainer für die SpVgg Unterhaching, den VfR Aalen und den FC Ingolstadt aktiv gewesen.

"Wir haben Ralph seit seiner Zeit in Ingolstadt beobachtet. Dort hatte er bereits die Qualitäten gezeigt, die wir im Klub brauchen", sagte Krueger.

(sid/old)
Mehr von RP ONLINE