Premier League Manchester City lässt im Titelkampf zwei Punkte liegen

London · Crystal Palace hat die englische Fußball-Meisterschaft mit einer Nullnummer gegen Manchester City noch spannender gemacht. Durch das 0:0 am Montag verpasste City die Chance, sich weiter von Verfolger FC Liverpool abzusetzen.

 City-Coach Pep Guardiola.

City-Coach Pep Guardiola.

Foto: AP/Matt Dunham

Köln (SID) - Der englische Fußball-Meister Manchester City hat im Titelkampf mit dem FC Liverpool zwei Punkte liegen gelassen. Das Team von Startrainer Pep Guardiola kam am Montag bei Crystal Palace nicht über ein 0:0 hinaus und liegt nach dem 2:0-Sieg der Reds bei Brighton & Hove Albion am Samstag nur noch vier Punkte vor dem Verfolger.

Liverpool mit Teammanager Jürgen Klopp könnte mit einem weiteren Erfolg am Mittwoch (21.15 Uhr/Sky) beim FC Arsenal bis auf einen Zähler an den Titelverteidiger heranrücken. Vor zwei Monaten hatte der Vorsprung noch elf Punkte betragen.

City dominierte im Selhurst Park zwar über weite Strecken und hatte auch die besseren Torchancen. Joao Cancelo (27.) und Kevin De Bruyne (58.) hatten Pech mit Pfostenschüssen. Am 10. April kommt es zum Showdown mit Liverpool.

(kron/dpa/SID)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort