Paul Pogba steht vor Rekord-Wechsel zu Manchester United

Angeblich für 120 Millionen: Pogba steht vor Rekord-Wechsel zu Manchester United

Nach den Transfers von Zlatan Ibrahimovic und Henrich Mchitarjan steht bei Manchester United offenbar die Rückkehr von Juventus Turins Mittelfeldstar Paul Pogba kurz bevor. Der neue Teammanager des englischen Rekordmeisters, José Mourinho, schloss das nicht aus.

"Weder bestätige ich das, noch streite ich das ab. Ich kann es Ihnen nicht sagen. Ich finde es nicht richtig, über Spieler anderer Klubs zu sprechen", sagte Mourinho am Donnerstag ausweichend.

Der 23 Jahre alte französische Nationalspieler war 2012 nach Italien gewechselt und könnte nun der teurste Transfer der Fußballgeschichte werden. Angeblich soll Manchester United die Rekordablöse von 120 Millionen Euro bieten.

  • Vernichtende Kritiken für Final-Leistung : Frankreichs Pogba hechelt sich selbst hinterher

Pogbas Berater, Mino Raiola, der auch den ehemaligen Dortmunder Mchitarjan betreut, betonte auf Twitter allerdings, dass der Wechsel noch nicht finalisiert ist: "Es gibt noch keinen Deal bezüglich Pogba, nur viel bla, bla bla."

(jado/sid)