Manchester City: Kevin de Bruyne verlängert seinen Vertrag bis 2023

Neuer Vertrag bis 2023 : Kevin De Bruyne verlängert bei Manchester City

Der ehemalige Bundesliga-Profi Kevin De Bruyne hat seinen Vertrag bei Premier-League-Tabellenführer Manchester City bis ins Jahr 2023 verlängert. Das teilte der englische Fußball-Club am Montag mit.

"Es war immer meine Absicht hier bei City zu bleiben, wo ich mich vom ersten Tag an wie zuhause gefühlt habe. Wir gewinnen nicht nur - wir spielen auch großartigen Fußball", sagte der 26 Jahre alte Belgier De Bruyne.

Der 58-malige Nationalspieler war 2015 für rund 75 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg auf die Insel gewechselt. In den Bundesliga stand er zuvor auch bei Werder Bremen unter Vertrag. In Manchester erzielte De Bruyne in insgesamt 122 Spielen 31 Tore für die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola. Mit zwölf Punkten Vorsprung führt das Team derzeit die Tabelle in der Premier League an. Bei Man City stehen auch die beiden deutschen Nationalspieler Ilkay Gündogan und Leroy Sané unter Vertrag.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE