Leicester City erhält Luxusautos als Belohnung für Sensations-Titel

Belohnung für Sensations-Titel in England: Leicester-Boss spendiert Helden Luxusautos

Die Spieler des englischen Sensationsmeisters Leicester City kommen weiter nicht aus dem Feiern heraus. Knapp drei Monate nach dem Titelgewinn in der Premier League spendierte Klubboss Vichai Srivaddhanaprabha den 19 im Kader verbliebenen Spielern der Meistermannschaft jeweils einen Sportwagen im Wert von 126.000 Euro.

Leicester City's owner has bought all of last season's title-winning players BMW i8's.

Top Stuff! pic.twitter.com/ew02dbjDVl

— Footy Jokes (@Footy_Jokes) 5. August 2016Nicht mehr mit einem 231-PS-Boliden in der Vereinsfarbe blau wurden die vier "Abtrünnigen" bedacht. So ging N'Golo Kanté, der nach einigem Hickhack dem FC Chelsea angeschlossen hatte, ebenso leer aus wie Joe Dodoo, Yohan Benalouane und Andrej Kramaric.

  • Premier League 15/16 : Andrea Bocelli singt im Leicester-Stadion

Der Kroate war bereits im Januar auf Leihbasis zum Bundesligisten 1899 Hoffenheim gewechselt und wurde im Sommer von den Kraichgauern fest verpflichtet.

(seeg/sid)