Joe Hart flieht vor Pep Guardiola zum FC Turin

Englischer Nationaltorhüter wechselt : Hart flüchtet vor Guardiola nach Turin

Englands Nationaltorhüter Joe Hart verlässt Manchester City. Der 29-Jährige wechselt auf Leihbasis zum italienischen Erstligisten FC Turin.

Hart, der am Sonntag mit England das erste Qualifikationsspiel für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland auswärts gegen die Slowakei bestreitet, wurde noch am Dienstag zum Medizincheck in Turin erwartet.

Bei Manchester City ist Hart unter dem neuen Trainer Pep Guardiola nur noch die Nummer drei im Tor. Zuletzt hatten die "Citizens" Torwart Claudio Bravo vom FC Barcelona verpflichtet.

(dpa)