FC Chelsea siegt ohne André Schürrle bei Manchester City

Spietzenspiel in der Premier League : Chelsea siegt ohne Schürrle bei ManCity

Der FC Chelsea hat aus dem Meisterschaftsrennen in England wieder einen echten Dreikampf gemacht. Die Blues siegten zum Abschluss des 24. Spieltages der Premier League durch einen Treffer von Branislav Ivanovic (32.) bei Manchester City mit 1:0 (1:0).

Damit verhinderte die Mannschaft von Star-Trainer Jose Mourinho die Rückkehr des Ex-Meisters an die Tabellenspitze. Dort thront der FC Arsenal, der bereits am Sonntag 2:0 gegen Crystal Palace gewonnen hatte.

Die Gunners mit den deutschen Nationalspielern Per Mertesacker, Mesut Özil und Lukas Podolski haben 55 Punkte auf dem Konto, ManCity als Zweiter und der FC Chelsea, bei dem Andre Schürrle im Spitzenspiel noch nicht einmal im Kader stand, als Dritter jeweils 53.

In Manchester gab es zahlreiche Chancen auf beiden Seiten, doch nur Ivanovic fand mit seinem satten Schuss von der Strafraumkante den Weg ins gegnerische Tor. Pech hatten aufseiten von Chelsea Samuel Eto'o (44.), Nemanja Matic (53.) und Gary Cahill (67.), die jeweils am Torgestänge scheiterten.

(can/sid)
Mehr von RP ONLINE