Nach 20 Jahren im Profigeschäft : Didier Drogba beendet Karriere

Didier Drogba hat seine Karriere nach 20 Jahren im Profigeschäft beendet. Das gab der 104-malige Nationalspieler der Elfenbeinküste auf Twitter bekannt. Seine größten Erfolge feierte er mit dem FC Chelsea.

"Ich möchte allen Spielern, Trainern, Mannschaften und Fans danken, die ich treffen durfte - und die diese Reise einzigartig gemacht haben", schrieb der 40 Jahre alte Ex-Nationalspieler der Elfenbeinküste auf Twitter.

Drogba glänzte vor allem in der englischen Premier League im Trikot des FC Chelsea. Für die Londoner erzielte der Angreifer 164 Tore in 381 Spielen. Mit den Blues holte Drogba vier Meisterschaften und vier Pokalsiege. Zudem gewann er 2012 die Champions League gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München im "Finale dahoam".

Zudem ist Drogba, der zweimal als Afrikas Fußballer des Jahres ausgezeichnet wurde, mit 65 Treffern bis heute Rekordtorschütze der ivorischen Nationalmannschaft. Zuletzt spielte der Afrikaner für Phoenix Rising in der zweiten US-Liga.

(sid/old)
Mehr von RP ONLINE