Borussia Dortmund: Christian Pulisic wieder für USA nominiert

Sieben Monaten Pause : Pulisic wieder für USA nominiert

Christian Pulisic von Bundesligist Borussia Dortmund kehrt nach sieben Monaten Abstinenz in die US-Nationalmannschaft zurück. Der 19-Jährige wurde von Interimstrainer Dave Sarachan für das Testspiel am 28. Mai gegen Bolivien berufen.

Ebenso nominiert wurde der 18 Jahre alte Stürmer Tim Weah (Paris St. Germain), Sohn des ehemaligen Weltfußballers und derzeitigen Präsidenten von Liberia, George Weah.

Pulisic war zuletzt im entscheidenden WM-Qualifikationsspiel im Oktober 2017 in Trinidad und Tobago für die USA im Einsatz gewesen, als das Team des damaligen Nationaltrainers Bruce Arena mit einer 1:2-Niederlage die Teilnahme an der Endrunde in Russland verspielte.

Pulisic kommt bisher auf 20 Länderspiele und neun Treffer.

(SID)