Ex-Dortmunder: Tomas Rosicky an Achillessehne operiert

Ex-Dortmunder : Tomas Rosicky an Achillessehne operiert

Der frühere Dortmunder Tomas Rosicky fällt für den Rest der tschechischen Fußball-Saison aus. Der 36-Jährige habe sich am Montag einer Operation an der Achillessehne unterzogen, teilte sein jetziger Verein Sparta Prag mit.

Der Eingriff sei ohne Komplikationen verlaufen. Mit der Rückkehr des Routiniers ins Training werde in der Sommerpause gerechnet. "Solange es noch eine Hoffnung gibt, muss man kämpfen", sagte Rosicky. Weil sich die Beschwerden nicht gebessert hätten, sei die Operation die einzige Möglichkeit gewesen. Seit seiner Rückkehr zu Sparta im vorigen August nach zehn Jahren beim FC Arsenal war der "Mittelfeld-Mozart" genannte Fußball-Profi nur 19 Minuten im Einsatz. Von 2001 bis 2006 stand der Tscheche bei Borussia Dortmund unter Vertrag.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE