1. Sport
  2. Fußball
  3. International
  4. Andere Ligen

Prozess in den Niederlanden beginnt: Starb der Linienrichter an Fehlbildung der Halsschlagader?

Prozess in den Niederlanden beginnt : Starb der Linienrichter an Fehlbildung der Halsschlagader?

Sieben Jugendliche und ein Erwachsener stehen seit Mittwoch in den Niederlanden wegen eines mutmaßlichen Angriffs mit Todesfolge auf einen Schiedsrichter-Assistenten vor Gericht. Während des Prozesses könnte es allerdings zu einer überraschenden Entwicklung kommen.

So hat die Verteidigung einen britischen Pathologie-Professor geladen, der glaubt, dass Nieuwenhuizens Tod auch einer Fehlbildung der Halsschlagader geschuldet sein könnte.

Anfang Dezember war Fußball-Linienrichter Richard Nieuwenhuizen im Alter von 41 Jahren nach einem Jugendspiel in Almere zusammengeschlagen worden und einen Tag später verstorben. Die Attacke hatte weltweit für Entsetzen gesorgt, auch Fifa-Präsident Joseph S. Blatter hatte den Angriff verurteilt.

(sid/can)