Lukas Podolski verliert mit Vissel Kobe erneut

Seit fünf Spielen sieglos: Podolski verliert mit Vissel Kobe erneut

Trotz eines Führungstreffers durch Weltmeister Lukas Podolski hat sein neuer Klub in Japan erneut eine Niederlage kassiert. Vissel Kobe unterlag am Samstag beim Auswärtsspiel gegen Jubilo Iwata mit 1:2.

Damit ist Podolskis neuer Verein seit nunmehr fünf Spielen in Serie erfolglos. Podolski traf zwar drei Minuten nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit. Doch schon wenige Minuten später glich der von Beginn an überlegene Gegner aus. In der 79. Minute erzielte Jubilo Iwata dann durch einen Freistoß das Siegtor. Kurz nach Schlusspfiff erhielt Podolski wegen Meckerns noch die Gelbe Karte.

Podolski war vom türkischen Klub Galatasaray Istanbul im Sommer nach Japan gewechselt, sein Vertrag läuft zwei Jahre. Bei seinem Debüt mit Vissel Kobe hatte er einen 3:1-Sieg gefeiert und zwei Tore erzielt. Seitdem gab es aber kein Erfolgserlebnis für seinen Verein mehr.

(dpa)