Lukas Podolski hat jetzt sein eigenes Emoji

Zweiter Fußballer nach Pogba: Podolski hat jetzt sein eigenes Emoji

Lukas Podolski, Weltmeister mit neuer sportlicher Heimat in Japan, ist vom Kurznachrichtendienst Twitter als zweiter Fußballer nach dem französischen Nationalspieler Paul Pogba mit einem eigenen Emoji bedacht worden.

Um Podolskis Ankunft bei Vissel Kobe gebührend zu feiern, kann man nun auf der Plattform mit dem Hashtag #Poldi seine Posts mit einem pixeligen Miniaturporträt des 130-maligen Nationalspielers verschönern.

Podolski freute sich sichtlich darüber. Nach einem ersten Tweet nur mit #poldi und dem neuen Emoji bedankte sich der Stürmer in einem zweiten bei seinem Verein und DAZN Japan. In der Sportwelt hat neben Pogba und Podolski beispielsweise auch noch Tennis-Ikone Roger Federer ein eigenes Emoji.

(sid)