Bleibt Lukas Podolski doch in der Türkei?

Machtwort von Galatasaray : Bleibt Podolski doch in der Türkei?

Nach wochenlangen Spekulationen um einen Transfer von Lukas Podolski geht Galatasaray Istanbul nun doch von einem Verbleib des Fußball-Weltmeisters aus. Ein Vorstandsmitglied äußert sich.

"Ich habe es schon vorher gesagt: Keiner unserer Spieler steht zum Verkauf. Solange Podolski hier bleiben will, ist und bleibt er unser Spieler", sagte Levent Nazifoglu. Podolski habe auch selbst gesagt, dass er in Istanbul bleiben wolle, meinte er weiter. Eine Einigung mit einem anderen Verein habe es bislang nicht gegeben.

In den vergangenen Wochen hatte es mehrere Wechsel-Gerüchte um den ehemaligen Kölner gegeben. Nachdem über einen Transfer nach China spekuliert worden war, lag Podolski der "Bild" zufolge zuletzt ein lukratives Angebot des japanischen Clubs Vissel Kobe vor.

(jado/dpa)