Fußball: Alain Perrin wird chinesischer Nationaltrainer

Fußball: Alain Perrin wird chinesischer Nationaltrainer

Der Franzose Alain Perrin soll die chinesische Fußball-Nationalmannschaft international konkurrenzfähig machen. Die Verpflichtung des früheren Trainers von Olympique Lyon und Olympique Marseille bestätigte Verbands-Vize Yu Hongchen dem staatlichen Nachrichtenportal china.org.cn.

Perrin hatte zuletzt Al Khor in Katar trainiert. Der 57-Jährige folgt auf Jose Antonio Camacho. Der frühere spanische Nationaltrainer (1998-2002) hatte das Amt 2011 übernommen, nach der vorzeitig verpassten WM-Qualifikation wurde er im August 2013 entlassen. China hat es nur einmal zur WM geschafft: 2002 in Südkorea und Japan scheiterte es unter Bora Milutinovic ohne Punkt und Tor in der Gruppenphase.

(sid)
Mehr von RP ONLINE