Hertha BSC: Ben-Hatira fällt mit Muskelfaserriss mehrere Wochen aus

Hertha BSC : Ben-Hatira fällt mit Muskelfaserriss mehrere Wochen aus

Angreifer Änis Ben-Hatira wird dem Fußball-Bundesligisten Hertha BSC voraussichtlich vier Wochen lang fehlen. Beim Deutsch-Tunesier wurde am Donnerstag ein Muskelfaserriss im Oberschenkel diagnostiziert.

Ben-Hatira hatte sich die Verletzung am Dienstag beim Länderspiel mit der tunesischen Nationalmannschaft in China (1:1) zugezogen. Der 26-Jährige war zum Länderspiel gereist, obwohl ihm Hertha-Trainer Pal Dardai zuvor davon abgeraten hatte. Vor dem richtungsweisenden Abstiegsduell gegen den SC Paderborn (Sonntag, 17.30 Uhr, Olympiastadion) reagierte Dardai deshalb verärgert. "Ich will Änis erst nach dem Spiel gegen Paderborn sehen. Vielleicht bin ich deswegen ein schlechter Mensch", sagte der Ungar am Donnerstag.

(dpa)