Bundesliga: Hertha-Präsident Gegenbauer stellt sich 2016 wieder zur Wahl

Bundesliga: Hertha-Präsident Gegenbauer stellt sich 2016 wieder zur Wahl

Hertha-Präsident Werner Gegenbauer wird sich im kommenden Jahr erneut zur Wahl stellen. Das bestätigte der 65 Jahre alte Unternehmer am Montagabend auf der Mitgliederversammlung des Vereins in der Messehalle 20. Gegenbauer, der seit 2008 Präsident des Berliner Fußball-Bundesligisten ist, sieht Hertha derzeit sportlich und wirtschaftlich auf gutem Kurs.

"Alles gut", hatte der Vereinschef schon vor der Sitzung betont: "Wir neigen ja nicht zur Übertreibung, aber alles, was wir uns erhofft und versprochen haben, ist eingetreten." Hertha BSC hatte in der Vorsaison die Verbindlichkeiten weiter erheblich auf den "historischen Tiefstwert" von 15,9 Millionen Euro reduziert, wie Finanz-Geschäftsführer Ingo Schiller informierte.

(dpa)