Hertha BSC: Kapitän Vedad Ibisevic mit Nasenbeinbruch ins Krankenhaus

Hertha-Kapitän: Ibisevic mit Nasenbeinbruch ins Krankenhaus

Kapitän Vedad Ibisevic wird Bundesligist Hertha BSC voraussichtlich länger fehlen. Der Torjäger erlitt im Heimspiel der Berliner am Freitag gegen den FSV Mainz 05 nach Vereinsangaben einen Nasenbeinbruch und wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Ibisevic war in der 16. Minute mit einem Gegenspieler zusammengeprallt und musste danach ausgewechselt werden. Für Ibisevic kam U21-Europameister Davie Selke in die Partie.

Der Bosnier Ibisevic stand erstmals seit zwei Monaten wieder in der Startelf. Wie lange er Trainer Pal Dardai fehlen wird, stand zunächst nicht fest.

(sid)
Mehr von RP ONLINE