Testspiel: Hannover 96 weiter ohne Gegentor, Hahn trifft für Augsburg

Fußball-Testspiele: Hannover weiter ohne Gegentor, Hahn trifft für Augsburg

Hannover 96 hat auch sein viertes Vorbereitungsspiel für die neue Saison in der Fußball-Bundesliga ohne Gegentor gewonnen. Der FC Augsburg landete einen Achtungserfolg gegen Middlesbrough.

Die Mannschaft von Trainer Andre Breitenreiter siegte 2:0 (1:0) gegen den Regionalligisten Wacker Nordhausen. Beim ersten Test nach der Sommerpause in Hannover trafen Waldemar Anton und Neuzugang Takuma Asano im Eilenriedestadion für die Roten. Zuvor hatte Hannover gegen den TSV Havelse (4:0), den SV Ramlingen/Ehlershausen (7:0) und eine Auswahl der Halbinsel Eiderstedt (14:0) gewonnen.

Rückkehrer Daniel Didavi hat Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart derweil vor einer Niederlage bewahrt. Der Mittelfeldspieler sorgte im Test bei Regionalligist FV Illertissen in der Schlussphase per Elfmeter für den Treffer zum 3:3 (2:3)-Endstand.

Neuzugang Nicolas Gonzalez gelang ein Doppelpack für den VfB. Der Argentinier verkürzte in der ersten Hälfte auf 1:2 (29.) und 2:3 (38.). Didavi traf in der 84. Minute.

Der VfB hatte sich in seinem ersten Test beim Fünftligisten SSV Reutlingen klar durchgesetzt (4:0). Am Samstag (15.00 Uhr) empfangen die Stuttgarter den Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach.

  • Julian Schieber, hier beim Training, traf
    Bundesliga-Testspiele : Augsburg gewinnt gegen Würzburg - Nürnberg patzt
  • Fußball : Venlo gewinnt Testspiel klar und meldet Neuzugang

Der FC Augsburg hat im dritten Testspiel der Vorbereitung den zweiten Sieg geholt. In Bad Wörishofen setzte sich der FCA gegen den englischen Zweitligisten FC Middlesbrough mit 2:1 (1:0) durch. Kapitän Daniel Baier (37.) und Rückkehrer Andre Hahn (61.) sorgten für den Sieg über "Boro". Die Augsburger waren im ersten Test gegen den österreichischen Zweitligisten Austria Lustenau nicht über ein 1:1 hinaus gekommen. Danach gelang ein Erfolg über Drittligist Würzburger Kickers (2:0).

Neuzugang Törles Knöll hat indes Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Nürnberg mit einem Hattrick innerhalb von nur neun Minuten zu einem klaren Sieg geführt. Beim Test in Crailsheim traf der Stürmer gegen eine Regionalauswahl in der 5., 6. und 9. Minute, für den 4:0 (4:0)-Endstand sorgte Adam Zrelak (41.).

Für den "Club" stehen noch zwei Testspiele auf dem Programm, bevor es für das Team von Trainer Michael Köllner am 27. Juli ins zehntägige Trainingslager in Südtirol geht. Das erste Pflichtspiel bestreiten die Franken am 18. August in der ersten Runde des DFB-Pokals beim SV Linx.

(SID)