1. Sport
  2. Fußball
  3. Hannover 96

Hannover 96: Noch keine Entscheidung über Zukunft von André Breitenreiter

Hannover-Trainer vor dem Aus : Noch keine Entscheidung über Zukunft von Breitenreiter

Die Zukunft von Trainer André Breitenreiter bei Hannover 96 ist weiter ungeklärt. Manager Horst Held will sich zunächst mit Klubchef Martin Kind austauschen. Eine Entlassung scheint sich aber anzubahnen.

„Wir werden das jetzt erst einmal intern besprechen. Sie können nicht erwarten, dass wir heute Klarheit schaffen. Das ist nicht möglich“, sagte Hannovers Manager Horst Heldt am Samstag nach der 1:5-Niederlage beim Tabellenführer Borussia Dortmund.

Zunächst will der 49 Jahre alte Manager sich mit Clubchef Martin Kind und den Vereinsgremien austauschen. „Wir werden Klarheit schaffen, wenn wir Klarheit gefunden haben. Und dann werden wir es verkünden.“

Breitenreiter, der sein Amt bei den Niedersachsen im März 2017 antrat, steht mit Hannover mit nur elf Punkten nach 19 Spieltagen auf dem vorletzten Tabellen-Platz. Schon seit Tagen wird über eine bevorstehende Trennung von Breitenreiter spekuliert. Aller Voraussicht nach wird am Sonntag eine Entscheidung fallen.

(ako/dpa)