Hannover 96: Kevin Akpoguma droht nach Schulter-OP das Saisonaus

Schulter-OP: Hannovers Akpoguma droht das Saisonaus

Hannover 96 muss im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga für mehrere Monate auf seinen Abwehrspieler Kevin Akpoguma verzichten. Ob er in dieser Saison noch zurückkehrt, ist fraglich.

Der Tabellenvorletzte bestätigte am Montag, dass der 23-Jährige noch an diesem Mittwoch in Heidelberg an der Schulter operiert wird. „Ob er im Verlauf der Rückrunde noch einmal für Hannover 96 auflaufen kann, ist ungewiss“, heißt es in der Mitteilung des Vereins. Akpoguma hatte sich am Samstag während des Heimspiels gegen den 1. FC Nürnberg (2:0) bei einem Sturz die Schulter ausgekugelt.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE