Hannover 96: Hiroshi-Kiyotake-Deal perfekt

Wechsel perfekt: Kiyotake verstärkt Hannover 96

Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat den umworbenen Japaner Hiroshi Kiyotake vom Zweitligisten 1. FC Nürnberg verpflichtet. Der 24 Jahre alte Offensivspieler unterschrieb einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2018 und soll rund vier Millionen Euro Ablöse kosten. Auch der Hamburger SV hatte Interesse an dem WM-Teilnehmer gezeigt.

"Hiroshi Kiyotake ist in der Offensive flexibel einsetzbar, ein starker Kombinationsspieler und schießt gute Standards", sagte 96-Cheftrainer Tayfun Korkut: "Ich bin froh, dass der Transfer noch vor unserem am Sonntag beginnenden Trainingslager in Bad Radkersburg geklappt hat."

Nach den Verpflichtungen von Linksverteidiger Miiko Albornoz (Malmö FF, 1,5 Millionen Euro) und Angreifer Joselu (1899 Hoffenheim/5) ist Kiyotake der dritte Millionentransfer der 96er. Erst am Donnerstag hatten die Niedersachsen Mittelfeldspieler Ceyhun Gülselam vom türkischen Spitzenklub Galatasaray Istanbul ablösefrei unter Vertrag genommen.

(sid)
Mehr von RP ONLINE