Bundesliga: Klausel verlängert Djourou-Vertrag beim HSV

Bundesliga: Klausel verlängert Djourou-Vertrag beim HSV

Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat aufgrund einer Vertragsklausel den vom FC Arsenal ausgeliehenen Innenverteidiger Johan Djourou fest verpflichtet. Trainer Mirko Slomka bestätigte am Mittwoch übereinstimmende Berichte Hamburger Medien, dass der Transfer des 27 Jahre alten Schweizer Nationalspielers nach seinem 20. Saisoneinsatz am Wochenende bei der 1:3-Niederlage bei Borussia Mönchengladbach fix ist.

"Er ist für mich ein großer Stabilisator in der Innenverteidigung und deswegen freue ich mich, dass er auch die nächsten Jahre beim HSV bleibt", sagte Slomka. Djourou soll laut Medienberichten zwischen 2,5 und 3,5 Millionen Euro Ablöse kosten und nun über einen Kontrakt bis 2016 verfügen. In Michael Mancienne, Heiko Westermann, Slobodan Rajkovic, Lasse Sobiech und Jonathan Tah hat der finanziell angeschlagene HSV für die kommende Saison bereits fünf weitere Innenverteidiger unter Vertrag.

(sid)
Mehr von RP ONLINE