Hamburger SV: Marcelo Diaz wechselt für zwei Millionen Euro zu Celta Vigo

Hamburger SV: Diaz wechselt für zwei Millionen Euro zu Celta Vigo

Der Chilene Marcelo Diaz wechselt vom Bundesligisten Hamburger SV zum spanischen Erstligisten Celta Vigo. Das teilte der HSV am Freitagabend mit.

"CHELODIAZ_21 wechselt zu @rccelta_oficial. Seine Verdienste für unseren Verein bleiben für immer in Erinnerung!", twitterten die Hanseaten. Der Mittelfeldspieler soll nach Medieninformationen zwei Millionen Euro einbringen. So viel hatten die Hamburger vor knapp einem Jahr für den Chilenen bezahlt, als er vom FC Basel geholt worden war.

. @CHELODIAZ_21 wechselt zu @rccelta_oficial. Seine Verdienste für unseren Verein bleiben für immer in Erinnerung! pic.twitter.com/R8c8H7bXXG

  • Bundesliga-Relegation 14/15 : Dieser Freistoß bringt den KSC um den Aufstieg

— Hamburger SV (@HSV) 15. Januar 2016Diaz laboriert momentan an einem Muskelsehnenausriss im linken Oberschenkel und muss vermutlich noch vier Wochen pausieren. Er war nicht mit dem Team ins Trainingslager nach Belek gereist. Diaz war mit seiner Reservistenrolle beim HSV zunehmend unzufrieden und hatte schon vor Wochen auf einen Wechsel gedrängt.

(dpa)