Hamburger SV: Lukas Hinterseer kommt vom VfL Bochum

Stürmer kommt vom VfL Bochum : Lukas Hinterseer wechselt zum Hamburger SV

Der Hamburger SV hat einen Ersatz für Pierre-Michel Lasogga gefunden. Stürmer Lukas Hinterseer kommt vom VfL Bochum und soll den HSV zurück in die Bundesliga schießen.

Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat wie erwartet Torjäger Lukas Hinterseer verpflichtet. Der 28 Jahre alte Stürmer wechselt ablösefrei vom Liga-Rivalen VfL Bochum an die Elbe, teilte der HSV am Samstag mit. Der Österreicher, der in der abgelaufenen Saison 18 Treffer für die Bochumer erzielte, hatte bereits am Donnerstag seinen Medizincheck erfolgreich absolviert. Er erhält beim HSV einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2021.

„Ich habe mich aus voller Überzeugung für den Schritt zum HSV entschieden“, sagte Hinterseer über seinen Vereinswechsel. „Für mich ist es etwas Besonderes, für diesen Club zu spielen und ich freue mich schon jetzt auf die neue Saison.“

Hinterseer ist der vierte Zugang der Hanseaten für die kommende Spielzeit und soll im Angriff Pierre-Michel Lasogga ersetzen, der keinen neuen Vertrag erhalten hat. Vor dem Österreicher hatte der HSV bereits David Kinsombi (Holstein Kiel), Jan Gyamerah (VfL Bochum) und Jeremy Dudziak (FC St. Pauli) unter Vertrag genommen.

(lt/dpa)
Mehr von RP ONLINE