Hamburger SV: Bernd Hoffmann löst Jens Meier als Präsident ab

Knapper Wahlsieg gegen Meier: Bernd Hoffmann ist neuer Präsident des Hamburger SV

Bernd Hoffmann ist neuer Präsident des Hamburger SV e.V. Der 55-Jährige wurde am Sonntag bei der Mitgliederversammlung mehrheitlich gewählt. 585 Stimmen entfielen auf Hoffmann, 560 auf den bisherigen Amtsinhaber Jens Meier.

Der 51-jährige Meier war seit 2015 Präsident und seit 2013 im Aufsichtsrat des Vereins. Hoffmann führte den HSV bereits von 2003 bis 2011. Zu seinem Team gehören Vizepräsident Thomas Schulz und Schatzmeister Moritz Schaefer.

Die Wahlveranstaltung war mit Spannung erwartet worden, weil sich beide Bewerber stark in Ansichten und Führungsstil unterscheiden. Beide polarisieren und sorgten bei zahlreichen Mitgliedern für emotionale Redebeiträge.

Rund 78.000 Mitglieder aus mehr als 30 Abteilungen waren zur Wahl des obersten Gremiums aufgerufen, 1159 gaben am Sonntag ihre Stimme ab. Es gab 14 Enthaltungen.

(dpa/sid)