Hamburger SV: Ekdal, Holtby und Ito wieder im Mannschaftstraining

Hamburger SV: Ekdal, Holtby und Ito wieder im Mannschaftstraining

Die Fußballprofis Albin Edkal, Lewis Holtby und Tatsuya Ito sind in das Teamtraining des Hamburger SV zurückgekehrt. Wie der Bundesligist am Mittwoch via Twitter mitteilte, nahm das Trio an der Nachmittagseinheit mit der Mannschaft teil. Die drei Spieler sind damit rechtzeitig vor dem Duell der Abstiegskandidaten am Samstag (15.30 Uhr) gegen den FSV Mainz 05 wieder Optionen für den Kader. Vor allem der 28 Jahre alte Schwede Ekdal wird im defensiven Mittelfeld sehr vermisst. Er könnte bereits am Samstag sein Comeback im HSV-Team feiern.

Die Fußballprofis Albin Edkal, Lewis Holtby und Tatsuya Ito sind in das Teamtraining des Hamburger SV zurückgekehrt.
Wie der Bundesligist am Mittwoch via Twitter mitteilte, nahm das Trio an der Nachmittagseinheit mit der Mannschaft teil. Die drei Spieler sind damit rechtzeitig vor dem Duell der Abstiegskandidaten am Samstag (15.30 Uhr) gegen den FSV Mainz 05 wieder Optionen für den Kader. Vor allem der 28 Jahre alte Schwede Ekdal wird im defensiven Mittelfeld sehr vermisst. Er könnte bereits am Samstag sein Comeback im HSV-Team feiern.

Nicht auf dem Trainingsplatz standen dagegen Nicolai Müller und Julian Pollersbeck. Angreifer Müller trieb seine Reha nach einem am ersten Spieltag erlittenen Kreuzbandriss voran. Ersatztorwart Pollersbeck fehlte wie schon an den Vortagen krankheitsbedingt. Für ihn dürfte die Partie am Samstag im Volksparkstadion zu früh kommen.

(dpa)