Alle WM-Artikel vom 14. Juni 2022
Sieben NRW-Städte bewerben sich als Spielorte bei der Frauenfußball-WM 2027
Sieben NRW-Städte bewerben sich als Spielorte bei der Frauenfußball-WM 2027

Deutschland ist Co-GastgeberSieben NRW-Städte bewerben sich als Spielorte bei der Frauenfußball-WM 2027

Deutschland richtet die Frauenfußball-WM 2027 gemeinsam mit Belgien und den Niederlanden aus. Sieben NRW-Städte bewerben sich um die vier deutschen Spielorte, darunter Duisburg, Düsseldorf und Köln.