Fifa-Weltfußballerin: Nationalspielerin Marozsan nominiert

Fifa-Weltfußballerin: Nationalspielerin Marozsan nominiert

Die deutsche Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan ist von der Fifa für die Wahl zur Weltfußballerin nominiert worden. Die 25 Jahre alte Spielführerin des DFB-Teams ist eine von zehn nominierten Spielerinnen für die Auszeichnung, die am 23. Oktober in London vergeben werden soll.

Zu den Konkurrentinnen der Mittelfeldspielerin von Olympique Lyon gehören unter anderen die niederländischen Europameisterinnen Vivianne Miedema und Lieke Martens, wie der Fußball-Weltverband am Donnerstag mitteilte. Ebenfalls nominiert sind Lucy Bronze und Jodie Taylor aus England, Deyna Castellanos (Venezuela), Pernille Harder (Dänemark), Samantha Kerr (Australien), Carli Lloyd (USA) und Wendy Renard (Frankreich).

(dpa)