Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan gewinnt mit Olympique Lyon 13. Meistertitel in Folge

13. Titel in Serie für Lyon : Marozsan und Co. feiern Meisterschaft

Die ehemalige DFB-Kapitänin Dzenifer Marozsan hat ihren dritten französischen Meistertitel nacheinander gewonnen. Mit ihr dürfen sich auch die beiden deutschen Spielerinnen Carolin Simon und Lisa Weiß über ihre erste Meisterschaft in Frankreich freuen.

Das deutsche Trio Dzsenifer Marozsan, Carolin Simon und Lisa Weiß hat mit Olympique Lyon den Triumph in der französischen Fußball-Meisterschaft perfekt gemacht. Durch das 4:0 (0:0) bei FCO Dijon am Mittwochabend stand für den Rekordchampion der 13. Titel in Folge am vorletzten Spieltag fest.

Seit Beginn der Serie in der Saison 2006/2007 hat "OL" zudem fünfmal die Champions League sowie siebenmal den Coupe de France gewonnen. Der Klub strebt nun das vierte Triple der Vereinsgeschichte an.

Am Sonntag (15.00 Uhr) bestreitet der Titelverteidiger sein Rückspiel im Champions-League-Halbfinale beim FC Chelsea (Hinspiel 2:1), am 8. Mai steht das Pokalfinale gegen OSC Lille an.

Während Marozsan geschont wurde, spielte Linksverteidigerin Simon beim Spiel in Dijon durch. Ex-Nationaltorhüterin Weiß kam nicht zum Einsatz.

(eh/sid)
Mehr von RP ONLINE