Frauenfußball: DFB-Frauen spielen gegen England im ausverkauften Wembley-Stadion

90.000 Tickets verkauft : DFB-Frauen spielen gegen England im ausverkauften Wembley-Stadion

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft wird im Wembley-Stadion vor 90.000 Menschen auflaufen. Das Spiel gegen Gastgeber England ist offiziell ausverkauft.

Das Gastspiel der deutschen Frauen-Nationalmannschaft im Fußball-Tempel Wembley ist offiziell ausverkauft. Wie der englische Verband FA am Mittwoch mitteilte, wurde für das Länderspiel am 9. November (18.30 Uhr) das Maximum von 90.000 Tickets abgesetzt. Nie zuvor sahen mehr Besucher ein Heimspiel der Lionesses.

Die bisherige Bestmarke des Gastgebers der Frauen-EM 2021 liegt bei 45.619 Zuschauern, die im November 2014 ebenfalls im Nationalstadion ein 0:3 gegen die DFB-Auswahl sahen. Den Weltrekord im Frauenbereich verfehlen die Engländerinnen allerdings knapp. Der steht bei 90.185 Zuschauern im WM-Finale 1999 zwischen den USA und China in Los Angeles.

(lt/sid)