Frauenfußball: Deutsche U20 bei WM gegen Haiti, China und Nigeria

Frauenfußball: Deutsche U20 bei WM gegen Haiti, China und Nigeria

Die deutschen U20-Fußballerinnen treffen bei der Weltmeisterschaft vom 5. bis 24. August in Frankreich zunächst auf die Teams von Nigeria, China und WM-Debütant Haiti. Ihr Auftaktspiel bestreitet die Auswahl von Trainerin Maren Meinert am 6. August in Saint-Malo gegen Nigeria.

Das ergab die Auslosung am Donnerstag im Opernhaus von Rennes. Deutschland war als einer der vier Gruppenköpfe neben Gastgeber Frankreich, Titelverteidiger Nordkorea und dem WM-Dritten Japan gesetzt. In ihrem zweiten Spiel trifft die DFB-Auswahl am 9. August erneut in Saint-Malo auf China, ehe zum Abschluss der Gruppenphase am 13. August in Vannes Haiti wartet. Insgesamt nehmen 16 Teams teil, jeweils die ersten beiden der vier Gruppen qualifizieren sich für das Viertelfinale.

(dpa)